Skip to content.
ÖH-Wahlen 2015
Österreichische HochschülerInnenschaft
EU-Wahl 2014
Wahlen zum EU-Parlament
Nationalratswahlen 2013
Wahlen zum
österreichischen Nationalrat
ÖH-Wahlen 2013
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2013
in Salzburg
Jubiläumsausgabe 2012
10 Jahre wahlkabine.at!
Landtagswahlen 2013
in Kärnten
Landtagswahlen 2013
in Niederösterreich
ÖH-Wahlen 2011
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2010
in der Steiermark
Landtagswahlen 2010
im Burgenland
Archiv
Alle Wahlen seit 2002
Home » Glossar » Gender - Frauenquote

Gender - Frauenquote

Mehr als die Hälfte der österreichischen Bevölkerung sind Frauen. Trotzdem sind Frauen vor allem in gehobenen Positionen (z.B. im Nationalrat, in Managementposten und Aufsichtsräten in der Privatwirtschaft, in Wissenschaft und Forschung, in Wirtschaftskammer, Industriellenvereinigung, ÖGB, etc.) noch immer unterrepräsentiert und haben dadurch weniger Gelegenheit zu Mitsprache in wichtigen Entscheidungsprozessen.

Gesetzliche Regelungen können hier Abhilfe schaffen. So können staatliche Förderungen an innerbetriebliche Programme zur Frauenförderung gekoppelt werden oder über Quotenregelungen ein bestimmter Anteil von Frauen in Aufsichtsräten festgelegt werden.

Einen detaillierten und aktuellen Überblick über Frauen in Spitzenpositionen finden Sie unter:

http://www.bka.gv.at/site/6867/default.aspx