Skip to content.
ÖH-Wahlen 2015
Österreichische HochschülerInnenschaft
EU-Wahl 2014
Wahlen zum EU-Parlament
Nationalratswahlen 2013
Wahlen zum
österreichischen Nationalrat
ÖH-Wahlen 2013
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2013
in Salzburg
Jubiläumsausgabe 2012
10 Jahre wahlkabine.at!
Landtagswahlen 2013
in Kärnten
Landtagswahlen 2013
in Niederösterreich
ÖH-Wahlen 2011
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2010
in der Steiermark
Landtagswahlen 2010
im Burgenland
Archiv
Alle Wahlen seit 2002
Home » Glossar » Grundrechte - Gleichgeschlechtliche Ehe

Grundrechte - Gleichgeschlechtliche Ehe

Derzeit können gleichgeschlechtliche Paare in mehreren Staaten der Europäischen Union (z.B. Belgien, Niederlande, Spanien) heiraten. In anderen Ländern (z.B. Deutschland, Frankreich, England) gibt es eingetragene Partnerschaften, die auf dem Standesamt geschlossen werden und die rechtliche Stellung homosexueller Paare anerkennen.

Debatten um die Gleichstellung homo- und heterosexueller Partnerschaften drehen sich oft um die Frage, ob gleichgeschlechtliche Paare Kinder adoptieren können sollen. Tatsächlich gibt es schon heute einige Länder (z.B. England, Finnland, Schweden), in denen dies rechtlich möglich ist. Viele homosexuelle Paare ziehen de facto heute schon Kinder auf und werden auch in Österreich seit einiger Zeit verstärkt als Pflegeeltern vermittelt.

Weiterführende Informationen finden Sie unter: