Skip to content.
ÖH-Wahlen 2015
Österreichische HochschülerInnenschaft
EU-Wahl 2014
Wahlen zum EU-Parlament
Nationalratswahlen 2013
Wahlen zum
österreichischen Nationalrat
ÖH-Wahlen 2013
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2013
in Salzburg
Jubiläumsausgabe 2012
10 Jahre wahlkabine.at!
Landtagswahlen 2013
in Kärnten
Landtagswahlen 2013
in Niederösterreich
ÖH-Wahlen 2011
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2010
in der Steiermark
Landtagswahlen 2010
im Burgenland
Archiv
Alle Wahlen seit 2002
Home » Glossar » Bildung - Hochschulen - Abschaffen der Habilitation

Bildung - Hochschulen - Abschaffen der Habilitation

Die Habilitation ist das Qualifikationsverfahren, das derzeit im Regelfall die Basis für die Lehrbefugnis an österreichischen Universitäten darstellt. Nach dem Abschluss des Doktorats sind dafür eine Habilitationsschrift und weitere Veröffentlichungen sowie Erfahrung in der wissenschaftlichen Lehre nötig.

Kritik verweist oft darauf, dass die Promotion wie z.B. in den USA als Qualifikation für die Forschung und Lehre an Universitäten genügen sollte. Die Habilitation überprüfe außerdem zu stark den Grad der Anpassung an die herrschende Lehrmeinung, während pädagogische Fähigkeiten nicht einbezogen würden. Lange Ausbildungszeiten, später Berufseinstieg und starke institutionelle Abhängigkeit würden außerdem schwierige Arbeits- und Lebensbedingungen für die habilitierten Dozenten und Dozentinnen schaffen, für die keine Professur frei wäre. Auch sei die Habilitation gerade für Frauen eine Hürde: obwohl zu Studienbeginn noch mehr als die Hälfte der Studierenden weiblich sind, wird nur knapp ein Viertel aller Habilitationen von Frauen eingereicht.

Befürworter und Befürworterinnen der Habilitationspflicht verweisen darauf, dass nur durch eine lange eigenständige Forschungsarbeit die Qualität der wissenschaftlichen Forschung weiter sichergestellt werden könne.

Quellen (Stand 21.4.2011):

König, Thomas: Habilitation: Wichtig, aber wenig erforscht. ORF.at, 18.11.2009 http://science.orf.at/stories/1632143
Seifert, Sabine" Königinnen ohne Land. Wenige Frauen schaffen es zur Professur". Taz.de, 5.12.2009, http://www.taz.de/1/zukunft/wissen/artikel/1/koeniginnen-ohne-land
Kühne, Anja. "Wird die Habilitation abgeschafft?" Tagesspiegel.de, 22.7.2004 http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/gesundheit/wird-die-habilitation-abgeschafft/533352.html