Skip to content.
ÖH-Wahlen 2015
Österreichische HochschülerInnenschaft
EU-Wahl 2014
Wahlen zum EU-Parlament
Nationalratswahlen 2013
Wahlen zum
österreichischen Nationalrat
ÖH-Wahlen 2013
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2013
in Salzburg
Jubiläumsausgabe 2012
10 Jahre wahlkabine.at!
Landtagswahlen 2013
in Kärnten
Landtagswahlen 2013
in Niederösterreich
ÖH-Wahlen 2011
Österreichische HochschülerInnenschaft
Landtagswahlen 2010
in der Steiermark
Landtagswahlen 2010
im Burgenland
Archiv
Alle Wahlen seit 2002
Home » EU-Wahl 2014

EU-Wahl 2014

Am 25. Mai 2014 fanden in Österreich die EU-Parlamentswahlen statt. Viele Menschen haben zu verschiedenen politischen Themen eine klare Meinung, wissen aber oft nicht, wie die Parteien dazu stehen und inwieweit es mit der eigenen Haltung Übereinstimmungen gibt.

Fragen zu Politikthemen

wahlkabine.at stellte 25 Fragen zu aktuellen europapolitischen Themen. Zumal EU-Wahlen nur im nationalstaatlichen Rahmen stattfinden, wurden je nach Beantwortung die Ergebnisse den österreichischen Parteien zugeordnet. Damit wurde ersichtlich, bei welcher Partei themenbezogen die Übereinstimmung am größten ist.

Ausgemustert
Im Zuge der redaktionellen Vorbereitung mussten 10 der 35 Fragen an die Parteien ausgemustert werden - sei es aus Gründen einer zu geringen Unterscheidbarkeit oder aufgrund einer nachrangigen Bewertung innerhalb des Fragenspektrums. wahlkabine.at veröffentlicht ab Anfang Mai 2014 täglich eine dieser Fragen sowie die diesbezüglichen Parteienpositionen.
Ausgemustert

Die Standpunkte der Parteien
Die Richtwerte, die wahlkabine.at zu Grunde liegen, werden in einer Kurzübersicht öffentlich gemacht. In methodischer Hinsicht sind für die Ermittlung der Ergebnisse sowohl der Standpunkt (Ja/Nein/Keine Angabe) als auch die Gewichtung (Bedeutung des Themas bei der Wahlentscheidung) Ausschlag gebend.
Fragen, Standpunkte und Kommentare der Fraktionen

Kompakter Überblick
Alle Fragen, Standpunkte und Kommentare der Parteien stehen auch als PDF-Download zur Verfügung.
Download

Redaktionsteam
Für die korrekte Zusammenstellung des Fragenkatalogs sorgte ein Redaktionsteam, dem Personen mit ausgewiesener Sachkenntnis in Politikwissenschaft und Methodik angehören.
Redaktionsteam

Methodik
Detaillierte Erläuterungen zur Methodik von wahlkabine.at (PDF-Download).
Methodik EU-Wahl 2014

Wahlkabine starten!

Berücksichtigte Parteien
Bei der Realisierung der Internet-Wahlkabine zur EU-Wahl 2014 wurden alle zur Kandidatur berechtigten Parteien zur Teilnahme eingeladen.

 

Die Liste EU-Stop hat keine Parteienantworten übermittelt.

Votematch Europe
wahlkabine.at ist Teil des Netzwerks Votematch Europe und bietet erstmals die Möglichkeit, die persönlichen Ergebnisse auch mit den Positionen der politischen Parteien in den beteiligten EU-Mitgliedsstaaten zu vergleichen. Der Weg dorthin ist ganz einfach - per Mausklick auf der Ergebnisseite!
Votematch Europe

» Press release Votematch Europe, 9. Mai 2014

Weiterlesen
Hintergrundinformationen über Konzept, Realisierung und Methodik.
Über wahlkabine.at

Feedback
Meinungen, Kritik und Anregungen sind uns wichtig.
Schicken Sie uns Ihre Stellungnahme!

Informationen zur Wahl
Ausführliche Informationen zu Wahlkarten, Briefwahl, Vorzugsstimmen sowie zu den nominierten Bewerberinnen und Bewerber bietet das Bundesministerium für Inneres.
BMI - EU-Wahl 2014